Bautechniker/in bzw. Fachwirt/in Facility Management (m/w/d)

Wochenstunden: 

30-40 Wochenstunden

Besetzungstermin: 

01.09.2019

Bewerbungsfrist: 

31.05.2019

Einrichtung: 

Die Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Schweinfurt sucht für das Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt Schweinfurt zum 01.09.2019 oder später eine/n

Bautechniker/in bzw. Fachwirt/in Facility Management (m/w/d) mit 30-40 Wochenstunden. Die Stelle ist unbefristet.

Das Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt erbringt Verwaltungsdienstleistungen für 69 Kirchengemeinden und weitere Rechtsträger in den Evang.-Luth. Dekanatsbezirken Schweinfurt, Bad Neustadt und Castell. Hierzu gehören auch rund 220 Gebäudeobjekte und 30 Kindertagesstätten. 13 dieser Kindertagesstätten im Bereich des Dekanatsbezirks Schweinfurt sind dem Trägerverbund für Kindertageseinrichtungen im Evang.-Luth. Dekanatsbezirk Schweinfurt angeschlossen und werden von dessen im Kirchengemeindeamt ansässiger Geschäftsführung betreut. Die Gebäudesituation unterscheidet sich dabei, jeweils nach Eigentum oder Nutzungsberechtigung mit unterschiedlichsten Vereinbarungen, in Bezug auf Wartung und Unterhaltung der Gebäude und Anlagen.

Ihre Aufgabe wird zunächst darin bestehen, für diese 13 Kindertageseinrichtungen

  • sämtliche Aufgaben im Bereich des Facility Managements der Einrichtungen zu erfassen und zu klassifizieren,
  • ein Facility Management-Konzept aufzustellen und dessen Implementierung und Dokumentation durchzuführen,
  • die Aufgaben des Facility Managements samt daran anschließender Aufgaben aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Unfallschutz, Gesundheitsschutz, Sicherheitstechnik, Brandschutz etc. auf Dauer verantwortlich wahrzunehmen und dazu
  • die Leitungen der Kindertagesstätten bei auftretenden Fragen zu beraten und zu unterstützen,
  • die Mitarbeitenden zum entsprechenden Umgang mit Konzepten und baulichen und technischen Anlagen anzuleiten und dies regelmäßig zu evaluieren sowie zu präsentieren,
  • die Vergabe von Wartungsleistungen und kleineren Instandsetzungsarbeiten vorzubereiten und ihre Durchführung zu überwachen und zu dokumentieren,
  • an sachgebietsübergreifenden Aufgaben und Projekten mitzuwirken.

Im weiteren Verlauf werden Sie weitere Aufgaben im Bereich der Kindertageseinrichtungen bzw. im allgemeinen Bauwesen des Kirchengemeindeamts übernehmen und dabei je nach fachlichem Schwerpunkt Aufgaben aus den Bereichen Objektbetreuung (im Sinne des FM und/oder im Sinne der LPH 8 HOAI), Ausschreibung und Beschaffung (nach VOB, VOL, VOF) inkl. EDV/IT und/oder der Bauverwaltung übernehmen.

Sie sind zunächst der Geschäftsführung des Trägerverbunds für Kindertageseinrichtungen im Evang.-Luth. Dekanatsbezirks Schweinfurt unterstellt und arbeiten dabei eng mit den Sachgebieten für Kindertageseinrichtungen und für Bauwesen zusammen.

Für diese anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe suchen wir

  • eine/n Bautechniker/in (m/w/d) mit Interesse an und Erfahrungen in FM-Aufgabenstellungen und den genannten Themen oder
  • einen Facility Manager (m/w/d) mit entsprechender Qualifikation bzw. Erfahrung und Interesse an den genannten Aufgabengebieten.

Neben einer einschlägigen Ausbildung bzw. einem Abschluss als Fachwirt bzw. einem einschlägigen Studium (B. E.) und ggf. entsprechenden beruflichen Erfahrungen bringen Sie mit:

  • gute EDV-Kenntnisse (einschlägige Planungs-, Bau- bzw. Grundstücksverwaltungsprogramme, Office-Paket - insbesondere Excel, gerne auch PowerPoint und Access),
  • Teamfähigkeit bei gleichzeitiger selbstständiger Arbeitsweise,
  • eine offene und kontaktfreudige Persönlichkeit mit guter Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift,
  • wertschätzenden Umgang mit Mitarbeitenden, Leitungspersonen, Vertretungen der Pfarrämter, der Kirchenvorstände und der Elternbeiräte sowie den Vertretern der zuständigen kirchlichen, kommunalen und staatlichen Behörden,
  • die Bereitschaft, nach Notwendigkeit gelegentliche Abend- und Wochenendtermine wahrzunehmen,
  • nach Möglichkeit eigenes KfZ und die Bereitschaft, im Zuständigkeitsbereich des Kirchengemeindeamts Dienstfahrten und Dienstreisen zu unternehmen,
  • Fortbildungsbereitschaft und gute Belastbarkeit.

Wir erwarten grundsätzlich, aber nicht zwingend, die Zugehörigkeit zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern oder einer anderen Kirche oder kirchlichen Gemeinschaft, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (AcK) angeschlossen ist.

Wir bieten

  • eine unbefristete Anstellung und Vergütung in Anlehnung an den TV-L mit den üblichen Zusatzleistungen und Eingruppierung nach Kirchlicher Dienstvertragsordnung,
  • einen modernen Arbeitsplatz am Rand der westlichen Innenstadt Schweinfurts mit gleitender Arbeitszeit,
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten nach Ausbildung, Eignung und Neigung.

Für telefonische Rückfragen zur Stellenausschreibung stehen Ihnen Frau Miriam Hess, Tel. 09721/67536-32, und Herr Detlef Brands, Tel. 09721/67536-74, zur Verfügung.

Schriftliche Bewerbungen in Papierform senden Sie bitte bis zum 31.05.2019 an die Geschäftsführerin der Evang.-Luth. Gesamtkirchenverwaltung, Frau Dagmar Kohlmeyer, Friedenstraße 25, 97421 Schweinfurt.

Hinweis zum Umweltschutz:

Aus ökologischen Gründen bitten wir auf die Verwendung von Papp- bzw. Plastik-Bewerbungsmappen zu verzichten. Ihre Kopien dürfen Sie gerne zweiseitig einreichen.

Bitte nutzen Sie den unten angefügten Dateianhang mit den Hinweisen zum Datenschutz und geben die Erklärung mit Ihrer Bewerbung ab.

Hinweise zum Datenschutz für das Bewerbungsverfahren zur Besetzung der Stelle einer/s Bautechniker/in bzw. Fachwirt/in Facility Management (m/w/d) im Evang.-Luth. Kirchengemeindeamt Schweinfurt zum 01.09.2019:

  1. Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Erlaubnis, Ihre persönlichen Unterlagen einzusehen und relevante Daten ausschließlich für das Bewerbungsverfahren bis zu dessen Ende zu speichern.
  2. Ihre angegebenen Adressdaten (Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummern) werden ausschließlich für Zwecke von Benachrichtigungen auch elektronisch verarbeitet. Weitere Daten werden nicht elektronisch verarbeitet.
  3. Alle Dateien bzw. Daten und deren unter 2. genannte Verarbeitungen werden nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens gelöscht.
  4. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens in der Regel nicht zurücksenden können. Wir bitten daher darum, uns ausschließlich Kopien Ihrer Unterlagen zu senden. Ihre Kopien werden nach Ablauf des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

Erklärung zum Datenschutz

Bitte nehmen Sie in Ihr Bewerbungsschreiben folgenden Passus auf:

Die Hinweise zum Datenschutz für das Bewerbungsverfahren habe ich gelesen und verstanden. Ich stimme der Speicherung meiner Daten im beschriebenen Umfang für die Zeit des Bewerbungsverfahrens und der danach erfolgenden Löschung zu.